Schloss Imbshausen

Rund ein halbes Jahrhundert befand sich das Haus im Eigentum der Hannoverschen Landeskirche sowie eines evangelischen Missionswerks.  Im Jahr 2013 ist das Schloss wieder in den Besitz eines Nachfahren der Erbauer zurückgekehrt.

Am Rande des denkmalgeschützten Gutshofes gelegen, haben Schloss und Park eine neue Bestimmung erhalten, indem sie für Ihre Tagung, Ihre Konzertproben, für Familienfeste etc. zur Verfügung stehen.

 

​Die Kombination aus stilvollen Aufenthaltsräumen und  einfachen Übernachtungsmöglichkeiten hält die  Kosten in Grenzen.

Wir bieten bewusst die Möglichkeit, die Veranstaltung

bzw. das Fest im Vorfeld weitgehend in Eigeninitiative vorzubereiten und individuell zu gestalten. Dazu stehen Ihnen das Schloss sowie die Unterkünfte bereits einige Tage vor dem Hauptereignis für eine Vorhut zur Verfügung.